Zehmdesign

Faktor Mensch: Image-Anzeigen für Blockflöten


WAS
   Zur Betreuung des Blockflöten-Marktführers Moeck gehören auch Image-Anzeigen in deutsch und englisch. Das Motiv „Tenor Plus and More” ist 2015 aktuell und steht für die Weiterentwicklung der Moeck Anzeigenreihe, ab dem Jahr 2000 alle zwei bis drei Jahre neu konzipiert in enger Zusammenarbeit mit der Unternehmensleitung und zehmdesign.

WIE   Schon ab der zweiten Anzeige war unter anderem ein Ziel, das Thema Blockflöten von einer gewissen Verstaubtheit des vergangenen Jahrhunderts zu befreien. Dabei sollte der Blockflöte spielende Mensch in den Mittelpunkt gerückt und zum wegweisenden Faktor auch der weiteren Image-Werbung werden. Durch die Nähe zur Musikpraxis konnte zehmdesign Instrumentalist*innen aus dem Profi-Lager gewinnen, mit denen die Botschaft glaubhafter vermittelt werden konnte als mit beruflichen „Nur”-Fotomodellen.

WO   TIBIA Magazin für Holzbläser und andere Fachmagazine

2015 erschienen   2012 erschienen

2010 erschienen 2008 erschienen 2003 erschienen 2001 erschienen

© Moeck Musikinstrumente und Verlag


© zehmdesign