moeck katalog beitragsbild

Moeck Blockflöten Gesamtkatalog

Dieser von 2012 bis 2017 eingesetzte Katalog stellt das Moeck Blockflötenprogramm vor und gibt Einblicke in die Firmenphilosophie. Erfahren Sie Interessantes aus der Unternehmensgeschichte – vom Beginn des Blockflötenvertriebs im Jahr 1930 bis zum Einsatz moderner computergesteuerter Werkzeugmaschinen und sich ständig verbessernder umweltschonender Technologien und Abläufe. Vom Sopranino bis zum Subbass, vom Ahorn- bis zum Grenadill-Modell, von der Flauto Penta bis zur Renaissance-Consort-Flöte reicht die Palette handwerklich präzise gefertigter und abgestimmter Instrumente für ganz unterschiedliche musikalische Anlässe und Ausdrucksmöglichkeiten. All diese Instrumente sowie das Zubehör im Lieferumfang und weitere Möglichkeiten der Ausstattung werden übersichtlich aufgeführt.

Das bereits dritte durch Zehmdesign realisierte Katalog-Relaunch seit dem Generationenwechsel in der Moeck Geschäftsleitung 2001 spiegelt sich in einer Lifestyle-Magazin Charakteristik wieder, bei der nicht nur das Produkt Blockflöte, sondern auch Spielerinnen und Spieler sowie Moeck-Mitarbeiter/innen in den Mittelpunkt gerückt werden. Dazu trägt unter anderem die Fotografie von Bernd Fickert, Jens Liebrecht und Frank Widmann bei.

Moeck-Katalog-U1

Moeck-Katalog-Inhalt-04-05

Katalog 56 Seiten PDF